Archiv für den Monat: Oktober 2015

We have torn the cloth of ugliness – 2. bis 4. Nov 2015 – Ausstellung

Regine Rothlach, Hamburg, Bilder

Suresh Kumar Gopalreddy, Bangalore, Performance

Zeiten

Mo, 2. Nov 2015, 15 Uhr: Vernissage; 16 Uhr: Performance

Di und Mi, 2. und 3. Nov: 14 – 20 Uhr: Ausstellung; 19 Uhr: Performance

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung im Rahmen der India Week Hamburg, gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg.

Mehr zum Programm

India Week Hamburg

Tanz und Musik aus Indien – Do, 5. November 2015, 19 h – Konzert

Klassisches Raga- und Folk-Musik-Konzert

Zu Gast sind an diesem Abend drei Meister der klassischen indischen Musik: die Gruppe Sursangam mit Pradeep und Sigrid Gupta sowie der Tabla-Spieler Asim Saha.

Die klassische indische Musik hat eine jahrtausendealte Tradition und erscheint westlichen Ohren sphärenhaft, mystisch und mitreißend.

Prakruthi Sreerangaraju arbeitet seit 26 Jahren als Tänzerin. Ihr Tanzstil heißt Bharat Natyam.

Karten

VVK an allen bekannten Vorverkaufsstellen und ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.

Eintritt 15 € / 10 € ermäßigt (Studenten / Rentner)

Ein Konzert im Rahmen der India Week Hamburg, gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg.

Mehr zum Programm

India Week Hamburg

Nie wie vorin auf dem Klavier in eigenen Phantasien – Mi, 21. Oktober 2015, 18 h – Feierabendkonzert

Feierabendkonzert im Oberhafen

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Die Bar hat ab 17 Uhr geöffnet, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Programm

Sein Klavierwerk ist das Neue Testament aller Pianisten. Franck-Thomas Link spielt und erklärt Beethovens Sonate op. 10 Nr. 3.

In dieser frühen Sonate Beethovens scheint bereits der ganze Kosmos des beethovenschen Schaffens auf, der sich ohne Kenntnis pianistischer Details kaum ausreichend verstehen lässt.

Franck-Thomas Link gibt Einblick in seine Auseinandersetzung mit Beethoven.

Karten

10 € / Kammerkunstmitglieder frei

VVK in der Halle 424: persönliche Abholung von Mo – Fr, 9.30 – 17 Uhr, Stockmeyerstraße 43, Tor 24; telefonische Bestellung: 040 / 66 97 62 55; per Email unter veranstaltungen@halle424.de

VVK beim Hamburger Kammerkunstverein: per Email unter buero@kammerkunst.de

Die Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet.

http://feierabendkonzert.de

http://kammerkunst.de/969/

Wir danken unseren Partnern C. Bechstein Centrum Hamburg, Gebr. Heinemann und HafenCity GmbH für großzügige Unterstützung.

Weiterlesen