Archiv für den Monat: November 2015

ALLERLIEBSTES BÄSLE – Mi, 24. Februar 2016, 18 h – Feierabendkonzert

Feierabendkonzert im Oberhafen

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Die Bar hat ab 17 Uhr geöffnet, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Programm

Mit seiner Base Maria Anna Thekla Mozart verband Wolfgang Amadeus eine enge Freundschaft. Mozarts Briefe an sein „Bäsle“ sind verspielt, voller Liebe, Humor, aber auch so deftig in ihrer Sprache, dass Biographen lange erröteten und noch 1914 in der ersten kritischen Gesamtausgabe der Briefe alle anstößigen Stellen eliminierten. Heute freuen wir uns über das lebendige Bild des Menschen Mozart, das aus den Briefen aufscheint.

Es erklingt Wolfgang Amadeus Mozarts Sonate D-Dur KV 306.

Künstler

Juditha Haeberlin, Violine
Ulrich Bildstein, Schauspieler
Franck-Thomas Link, Klavier

Karten

12 € Abendkasse / 8 € im VVK / Kammerkunstmitglieder frei

VVK:

Persönliche Abholung in der Halle 424 von Mo – Fr, 9.30 – 17 Uhr, Stockmeyerstraße 43, Tor 24

Telefonische Bestellung: 040 / 317 96 94 0

Bestellung per Email unter buero@kammerkunst.de

Die Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet.

http://feierabendkonzert.de

http://kammerkunst.de/977/

Wir danken unseren Partnern C. Bechstein Centrum Hamburg, Gebr. Heinemann und HafenCity GmbH für großzügige Unterstützung.

Weiterlesen

Im Bannkreis der Lust – Mi, 27. Januar 2015, 18 h – Feierabendkonzert

Feierabendkonzert im Oberhafen

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Die Bar hat ab 17 Uhr geöffnet, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Programm

Mit den „Trois Chansons de Bilitis“ vertonte Claude Debussy eine der berühmtesten Fälschungen der Kunstgeschichte, deren sinnliche Auswirkungen bis heute reichen.

Debussys Liedzyklus wird gefolgt von Liebensliedern von Johannes Brahms, die beweisen, dass das Klischee vom stocksteifen Hanseaten zu Unrecht existiert. Außerdem erklingen Lieder von Pauline Viardot-Garcia, die eng mit Brahms befreundet war.

Die Altistin Jale Papila und der Pianist Franck-Thomas Link musizieren, Ulrich Bildstein berichtet von kunstgeschichtlichen Kuriosa und biographischen Intimitäten.

 

Künstler

Jale Papila, Alt
Ulrich Bildstein, Schauspieler
Franck-Thomas Link, Klavier

Karten

12 € Abendkasse / 8 € im VVK / Kammerkunstmitglieder frei

VVK:

Persönliche Abholung in der Halle 424 von Mo – Fr, 9.30 – 17 Uhr, Stockmeyerstraße 43, Tor 24

Telefonische Bestellung: 040 / 317 96 94 0

Bestellung per Email unter buero@kammerkunst.de

Die Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet.

http://feierabendkonzert.de

http://kammerkunst.de/975/

Wir danken unseren Partnern C. Bechstein Centrum Hamburg, Gebr. Heinemann und HafenCity GmbH für großzügige Unterstützung.

Weiterlesen