Archiv für den Monat: August 2017

Wolfgang Schlüter & Boris Netsvetaev – Do, 28. September 2017, 19 h – Jazz@Halle424 zur blauen Stunde

Wolfgang Schlüter (Vibraphon)

Boris Nestvetaev (Klavier)

Nur wenige auch internationale Stars hat der deutsche Jazz hervorgebracht. Der Vibraphonist Wolfgang Schlüter hat es sogar bis in den Downbeat Critics Poll geschafft. Ein Urgestein der deutschen Jazzgeschichte, “in dem fast alle Vibraphonisten der Welt durchschimmern”. (M. Naura). Zu seinen großen Einflüssen gehören sicherlich Lionel Hampton und Milt Jackson. Ihn als Swing – King abzutun, würde nur einen Teilaspekt seines künstlerischen Schaffens beleuchten, er gehört zweifellos zu den wichtigsten Vertretern seines Instruments in Europa und hat einen substantiellen Beitrag zur Entwicklung des Vibraphonspiels geleistet.

Sein aktuelles Album “Breathing As One” im Duo mit Boris Netsvetaev ist ein Plädoyer für sensiblen Dialog, das Zuhören und sich Herausfordern, für die Reduktion auf das Wesentliche, den Mut zur Schönheit und zu Stimmungen, aus denen man Kraft schöpfen kann.
Der ECHO Jazz Preisträger präsentiert ein berührendes Alterswerk.

Einlass 18h
Beginn 19h

Schüler/Studenten € 9

Karten im VVK € 12

Abendkasse € 15

Reservierung: jc@halle424.de oder +49 172 40 20 40 1

Ulrich Bildstein und Franck-Thomas Link

SCHÖNE WELT, WO BIST DU? – Mi, 25. Oktober 2017, 18 h – Feierabendkonzert im Oberhafen

Einlass und Snack 17 h

Konzert 18 h

Lounge 19 h

Programm

Lieder von Schubert und Korngold

Her mit dem guten Leben! Diese Forderung, die wir heutigen Glücksjäger meinen stellen zu dürfen, zieht nicht automatisch eine Lösung nach sich. Im Gegenteil, sie löst eine Konsumlawine aus, die das gute Leben unter sich begräbt. Auch im politischen Bereich stehen wir vor Rätseln, wie Utopia zu finden sein könnte.

Franz Schubert und Wolfgang Korngold sind beide Wiener und auf der Suche nach einer bess’ren Welt aus ähnlichem Holz geschnitzt. Beide saugen Nektar aus den Dissonanzen des Lebens. Der eine als Meister der Innerlichkeit, der andere als Wegbereiter für den Soundtrack Hollywoods.

mit

Ulrich Bildstein, Bariton
Franck-Thomas Link, Klavier

Karten

12 € Abendkasse / 9 € im VVK / Kammerkunstmitglieder frei

VVK:

Persönliche Abholung in der Halle 424 von Mo – Fr, 9.30 – 17 h, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Telefonische Bestellung: 040 / 317 96 94 0

Bestellung per Email unter tickets@kammerkunst.de

http://feierabendkonzert.de

http://kammerkunst.de/1024/

Wir danken Gebr. Heinemann, Kulturbehörde Hamburg und HafenCity Hamburg GmbH für großzügige Unterstützung.

Weiterlesen