Knuffke/Koppel/Andersson/Nemeth – Sa, 29. August 2015, 20 Uhr – elbjazz tracks 424

Wenn das Downbeat Magazin Kik Knuffke, einen Mann mit Kornett, der „Trompete unter den Horninstrumenten“, zum „Rising Star“ wählt, ist Spannendes zu erwarten. Der dänische Saxofonist Benjamin Koppel hat ihn als Ersatz für den kurzfristig ausgefallenen Gitarristen Gilad Hekselmann verpflichtet, zusammen mit dem Schlagzeuger Ferenc Nemeth. Die Musiker haben während ihrer gemeinsamen New Yorker Zeit zusammengefunden und bringen jetzt den Sound der Metropole in den Oberhafen.

Karten:

Vorverkauf: 18 €

Abendkasse: 22 €, geöffnet ab 18.30 Uhr

Die Bar ist ab 19 Uhr geöffnet.

VVK

Tickets online bestellen

ELBJAZZ-Tickethotlines 01806 – 853 852 und 01806 – 626 280 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Anruf. Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr.)
oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Halle 424: Persönliche Abholung von Mo – Fr, 9.30 – 17 Uhr, Stockmeyerstraße 43, Tor 24; Telefonische Bestellung: 040 / 66 97 62 55; per Email unter veranstaltungen@halle424.de