TRIO AILE EN OR – Mi, 24. Mai 2017, 19 h – Klassik 424

Die Musik und das Wasser

Komponisten vom Barock bis zur Moderne interpretierten das Thema Wasser auf sehr unterschiedliche Weise:

Georg Philip Telemann, Sonata D-Dur

Henri Dutilleux, Sarabande et Cortège pour Basson and Piano

Eric Ewazan, Sonata for Trumpet and Piano

Paul Hindemith, Konzert für Trompete und Fagott

Claude Debussy, Clair de Lune

Alexander Arutiunian, Elegy

Camille Saint-Saens, Der Schwan aus Karneval der Tiere

Georg Friedrich Händel, Suite D-Dur, Wassermusik

Karten:

VVK 12 € unter jc@halle424.de oder 14 € an der Abendkasse

Einlass: 18 h

LONG WINDING ROAD – Sa, 5. März 2016, 20 Uhr – jazztracks 424

Mit dem Gitarristen Kalle Kalima und einer „finnischen Winternacht“ ist die Konzertreihe im Dezember 2014 an den Start gegangen. Ein Stammgast also, der sich nun mit Greg Cohen am Bass (Tom Waits, Lou Reed, John Zorn u.v.a.) und dem Schlagzeuger Max Andrzejewski (Neuer Deutscher Jazzpreis 2013, bester Solist) ins Reich von Country & Western begibt – mit erstaunlich viel Respekt vor „High Noon“ und „Ghost Riders In The Sky“.

Karten:

Vorverkauf: 18 €

Abendkasse: 22 €

Einlass: 19 h

VVK

Tickets online unter: TixforGigs

Persönliche Abholung in der Halle 424 von Mo – Fr, 9.30 – 17 h, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 201457 Hamburg; telefonische Bestellung: 0172/4020401; per Email unter veranstaltungen@halle424.de

ensemble reflektor

ensemble reflektor: Elementarstücke – Fr, 5. Feb 16, 19.30 h – Orchesterkonzert

Nach seinem fabelhaften Debut im November 2015 in der Halle 424 konzertiert das junge Kammerorchester nun zum zweiten Mal in der Hansestadt.

In kammermusikalischer Besetzung und ohne Dirigent stehen diesmal die Anfänge der klassischen Sinfonie im Fokus.

Der elementare Beitrag, den CPE Bach und Haydn zur Bildung dieser Gattung leisteten, wird in diesem Konzert erlebbar.

Programm

C. Ph. E. Bach: Sinfonie G-Dur Wq 180 und Sinfonie C-Dur Wq 182/3 (aus den „Hamburger Sinfonien“)
J. Haydn: Sinfonie Nr. 59 A-Dur „Feuer“ (1768)

Ensemble

ensemble reflektor ist das Fortsetzungsprojekt des Kammerorchesters der jungen norddeutschen philharmonie. Es wurde aus dem Wunsch der Musiker heraus ins Leben gerufen und ist ein Zusammenschluss junger Profimusiker zu einem klassischen Ensemble zwischen Kammerensemble und Kammerorchester, dessen erklärtes Ziel es ist, klassische Musik aufführen, wie die Musiker sie selber hören wollen.

Karten

12 € Abendkasse / 8 € im VVK

VVK:

Persönliche Abholung in der Halle 424 von Mo – Fr, 9.30 – 17 Uhr, Stockmeyerstraße 43, Tor 24

Telefonische Bestellung: 040 / 317 96 94 0

Bestellung per Email unter bildstein@halle424.de

Die Abendkasse ist ab 18.30 Uhr geöffnet.

ensemble reflektor