TRIO GO – JazzKorea Festival 2017 – 10. November 2017 – 20:00 Uhr

TRIO GO – JazzKorea Festival 2017 – 10. November 2017 – 20:00 Uhr

Das Trio Go, eine junge Jazz Formation aus Seoul, tritt in der Halle424 im Rahmen des JazzKorea Festivals 2017 auf, das vom Koreanischen Kulturzentrum Kulturabteiung der Borschaft der Republik Korea veranstaltet wird.

Die Koreaner haben einen Hang für das Außergewöhnliche, so präsentiert das Trio Go seinen sauberen Modern-Jazz in bester Tradition, aber nicht in normlaer Besetzung. Der Komponist Sunjae Lee (Saxophon), Jinwon Oh (Gitarre) und Junyoung Song (Schlagzeug) präsentieren Swing und Bop neu gedacht und um herrlich frische Sounds erweitert. Auf ihrem brandneuem Album „Sounds Much Better“ vertonen sie die pulsierende Hektik Südkoreas Hauptstadt Seoul.

“ 高: (pronounced „Go“ in Korea) means „the highest“ as in striving for the highest expression, which we seek through jazz improvisation and composition“, so beschreibt die Band den Anspruch an ihre eigene Musik.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen mit diesem Konzert erneut junge Musiker aus der internationalen Jazzszene präsentieren können.

www.jazzkore.kulturkorea.org

https://www.facebook.com/triogomusic/

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.