JULIA HÜLSMANN QUARTETT – Not far from here

JULIA HÜLSMANN QUARTETT – Not far from here

28.02.2020

JULIA HÜLSMANN QUARTETT – Not far from here 

~ Julia Hülsmann war als ‚Artist in Residence beim Elbjazz Festival 2019‘ mehrfach in Hamburg zu hören. Der Promotion-Trailer wurde in der Halle424 aufgenommen. Jetzt live bei uns in der Halle! Wir freuen uns sehr! Das Julia Hülsmann Trio mit Marc Muellbauer am Bass und Heinrich Köberling am Schlagzeug hat seit über 17 Jahren den zeitgenössischen Jazz Deutschlands wesentlich geprägt. Auf dem in 2019 pünktlich zum 50. Jubiläum des Jazzlabels erschienenen siebten Album der Pianistin bei ECM wird das Trio durch den Saxophonisten Uli Kempendorff ergänzt. Das Ergebnis ‚Not Far From Here“ trägt dieser neuen Besetzung Rechnung, mit diesem Projekt hat sich Julia auf einen neuen Weg begeben, der noch nicht zu Ende ist. In einem aktuellen Interview in der Zeitschrift ‚Jazzthetic‘ 01/2020 spricht sie davon, dass das Projekt ‚basisdemokratischer‘ als andere Produktionen entstanden ist, „wir haben beschlossen, unsere Stücke in die Mitte des Proberaums zu werfen und zu sehen, was passiert. Alle haben das Bedürfnis zu schreiben.“ ‚Entstanden sind kleine Wunderwerke an musikalischer Ökonomie, rasantes Viruosengeprotze ist dem (….) Quartett völlig fremd‘, so Rolf Thomas in Jazzthetik. 

Comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite und Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren weiteren Datenschutzbestimmungen zu.